VITA Dany Handschuh

Dramaturgin

DSC_6087 Kopie
Jahrgang: 1987

Abitur: 2006

2007-2010: Studium Germanistik und Buchwissenschaft in Erlangen
2010-2014: Studium Theaterwissenschaft, Kulturwissenschaft, Neuere deutsche Literatur, Linguistik und Französisch in München

 

Erfahrungen in der freien (Studenten)Theaterszene in Erlangen und München als:

– freier (Laien)Schauspieler
– Dramaturg und Regisseur
– Autor
– Mitgründer und geschäftsführender Vorstand eines Theatervereines
– Regieassistent

 

Regie, Dramaturgie und Schauspiel:

 

2013

Freier Schauspieler und Spielleiter bei der CityHunters GbR

Regie und Autor des Projektes „S.H.O.W. – Sexy, Heiß und Ohne Würde“ an der Studiobühne Erlangen

Schauspiel in „Karfreitag“ (Direktor) von Lisa Friederike Seidler und Stefanie Fischer unter der Regie von Anne Kapsner an der Studiobühne München

Dramaturgie in „Die Räuber“ von Friedrich von Schiller an der Studiobühne Erlangen unter der Regie von Matthias Nadler

Dramaturgie bei „Jeder stirbt für sich allein“ frei nach Motiven aus Hans Fallada an der Studiobühne Erlangen unter der Regie von Timo Sestu

Dramaturgie in „Penthesilea“ frei nach Motiven aus Heinrich von Kleist an der Studiobühne Erlangen unter der Regie von Timo Sestu

Schauspiel in „Heinrich VIII“ (Katharina von Arágon) von William Shakespeare unter der Regie von Patricia Sklarek an der Studiobühne München

 

2012

Dramaturgie bei „Sweeney Todd“ von Stephen Sondheim an der Bayerischen Theaterakademie unter der Regie von Levin Handschuh im Akademiestudio

Regie und Autor für „Elia ging zu ihm“, eine Collage im Rahmen der Landestagung für Mitarbeitende in der Kirche mit Kindern

Schauspiel in „Mutter Courage und ihre Kinder“ (Kattrin) von Bertolt Brecht unter der Regie von Matthias Nadler an der Studiobühne Erlangen

Schauspiel in „Alice D.“ (Weiße Königin) von Levin Handschuh unter der Regie von Nadine Raddatz an der Studiobühne Erlangen

 

2011

Dramaturgie bei „K-Pax“ von Gene Brewer an der Bayer. Theaterakademie unter der Regie von Levin Handschuh im Akademiestudio

 

2010

Dramaturgie und Schauspiel in „John Constantine and the extraordinary mindscape of Alan Moore“ (Gabriel) an der Studiobühne Erlangen unter der Regie von Levin Handschuh

Regie, Dramaturgie und Schauspiel in „Rebecca“ (Mrs Danvers) von Daphne du Maurier an der Studiobühne Erlangen

Regie und Schauspiel in „Sternenkrieger“ (Padmé Amidala) an der Studiobühne Erlangen

Schauspiel in „Doppelzimmer“ (Columbine) von Daphne du Maurier an den Kammerspielen Ansbach unter der Regie von Claudiu-Mark Draghici

Schauspiel in „Hartmut und ich“ (Caterina) von Oliver Uschmann an der Studiobühne Erlangen, sowie auf Gastspielreise im Kulturhaus Oelde unter der Regie von Matthias Nadler

Schauspieler der Szenischen Lesung „KontrollLust“ im Erlanger Experimentiertheater

Schauspieler in “IMAG!NE” (Yoko Ono) in der Aufführung der EWF Nürnberg unter der Regie von Alex Teubner

 

2009

Regie, Dramaturgie und Schauspiel in „Phil-FAQ“ (Keks) an der Studiobühne Erlangen

Schauspiel in „Hexenjagd“ (Abigail) von Arthur Miller an der Studiobühne Erlangen unter der Regie von Matthias Nadler

Schauspiel in „Der Stalker“ (Frau und Puppe) von Andrej Tarkowsky an der Studiobühne Erlangen unter der Regie von Levin Handschuh

Schauspiel in „Geschlossene Gesellschaft“ (Estelle) von Jean-Paul Sartre an der Studiobühne Erlangen unter der Regie von Matthias Nadler und David Becker

Schauspieler in „Der Sandmann“ (Harmonia) von E.T.A. Hoffmann an der Studiobühne Erlangen unter der Regie von Levin Handschuh

 

2008

Schauspieler in „Faust I“ (Böser Geist) von J. W. Goethe im Experimentiertheater Erlangen unter der Regie von Levin Handschuh

Schauspieler in „Nora. Ein Puppenheim“ (Christine Linde) von Henrik Ibsen in der Studentenverbindung Uttenruthia unter der Regie von Sylvia Krüger

Schauspieler in “Chopins Traum” (George Sand) im Konzertsaal der EWF in Nürnberg unter der Regie von Levin Handschuh

 

Autor:

2007
Autor des Kindermuseumsführers „Alte Pfarrhäuser“ im Stadtmuseum Mittweida

2010
Autor der studentischen Komödie „Phil-FAQ“ realisiert an der Studiobühne Erlangen

2011
Autor des Kinderstückes „Kleine Sünden“, veröffentlicht beim Deutschen Theaterverlag

 

 

Regieassistent:

2010
Regieassistenz bei „Was ihr wollt“ von William Shakespeare an der Bayerischen Theaterakademie unter der Regie von Lena Kupatz in der Reaktorhalle